ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

LGIM bringt an Pariser Klimaabkommen ausgerichteten Aktienfonds

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Der Vermögensverwalter Legal & General Investment Management (LGIM) hat den „L&G ESG Paris Aligned World Equity Index Fund“ für institutionelle Anleger aufgelegt, die ihr Portfolio an dessen Klimabeiträgen ausrichten und bei ihrem Aktienengagement soziale Kriterien und Governance-Richtlinien (so genannte ESG-Kriterien) berücksichtigen wollen, heißt es in einer Mitteilung von LGIM.

Anlageziel des „L&G ESG Paris Aligned World Equity Index Fund“ ist es, ein Engagement in CO2-armen Emissionen im Einklang mit den Pariser Klimaschutzbestimmungen anzubieten. Der Fonds ist gemäß Artikel 9 der EU-Verordnung über die Offenlegung nachhaltiger Finanzprodukte (SFDR) klassifiziert. Er bildet die Wertentwicklung des Solactive L&G Developed Markets Paris Aligned ESG SDG Index nach. Der Index erfüllt die Mindestanforderungen der sogenannten Paris Aligned Benchmark (PAB).

Der Fonds hat aufgrund seiner Ausrichtung am Pariser Klimaabkommen nicht nur einen starken „Umwelt“- Schwerpunkt, sondern bevorzugt auch Unternehmen mit besseren „sozialen“ und „Governance“-Scores. Der Solactive L&G Developed Markets Paris Aligned ESG SDG Index integriert die ESG-Scores von LGIM, um die ESG-Kennzahlen im Vergleich zu einem traditionellen Aktienfonds für Industrieländer zu verbessern. Das Portfolio ist so ausgerichtet, dass die Allokation in Unternehmen mit hohen ESG-Scores erhöht und die Allokation von Unternehmen mit niedrigen ESG-Scores – jeweils innerhalb bestimmter Grenzen – reduziert wird. Der Fonds profitiert darüber hinaus von LGIMs Engagement als aktiver Investor im Rahmen des Investment-StewardshipAnsatzes der Gesellschaft.

Volker Kurr, Head of Europe Institutional bei LGIM: „Wir freuen uns, dass institutionelle Anleger bereits in den Fonds investiert haben und unser Engagement im Bereich Klimawandel und verantwortungsvolles Investieren schätzen und unterstützen. Dass die Anlagestrategie auf das Pariser Klimaabkommen abgestimmt ist, ist ein wichtiges Kriterium für Investoren, die einen positiven Klimabeitrag anstreben. Wir glauben, dass dieser Fonds Investoren darin unterstützen kann, ihr Kapital so zu allokieren, dass es zu ihrer Umsetzung von Netto-Null beiträgt. Das steht im Einklang mit unserem eigenen Versprechen, unser Engagement für Netto-Null-Emissionen bis 2050 zu erhöhen. Der Fonds hilft Anlegern auch dabei, mit ihren Investitionen anspruchsvolle ESG-Standards zu erfüllen.“

Der „L&G ESG Paris Aligned World Equity Index Fund“ ist ein UCITS Common Contractual Fund (CCF) mit Sitz in Irland. Er ist in Großbritannien, Irland, Deutschland, den Niederlanden, Schweden, Dänemark und Finnland zum Vertrieb zugelassen. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung LGIM

Legal & General Investment Management (LGIM) ist der Investmentmanager des britischen Finanzkonzerns Legal & General Group. LGIM ist einer der größten institutionellen Vermögensverwalter in Europa.

www.lgim.com

von
ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv