ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Mirova erweitert Investitionsspektrum in Schwellenländern und stärkt Engagements in Real Assets

Der Impact Investing Manager Mirova, Tochter des Vermögensverwalters Natixis Investment Managers, übernimmt das Private-Debt-Unternehmen SundFunder. Die Firma mit Büros in Nairobi, London und Paris finanziert Projekte für Erneuerbare Energien in Afrika und Asien. Mit diesem Schritt erweitert Mirova sein Investitionsspektrum in den Schwellenländern und stärkt sein strategisches Engagement im Bereich der Real Assets.

Am 3. Juni 2022 erwarb Mirova 100 Prozent des Eigenkapitals von SunFunder. SunFunder wurde vor zehn Jahren als Crowdfunding-Plattform mit dem Ziel gegründet, Finanzierungen für den dezentralen Solarenergiesektor in Afrika anzubieten. Seitdem hat das Unternehmen eine Reihe innovativer Blended-Finance-Investments am Markt platziert und Investitionen in Höhe von über 165 Millionen US-Dollar in 58 Unternehmen getätigt. Der Schwerpunkt liegt auf der Gewinnung sauberer Energie vor allem in Afrika und Asien. Dazu zählen unter anderem Investitionen in netzunabhängige Solaranlagen für Privathaushalte in Malawi, dörfliche Mini-Netzprojekte in Kenia sowie kommerzielle und industrielle Dachanlagen in Nigeria und Thailand. SunFunder hat dazu beigetragen, den Zugang zu Solarenergie für mehr als zehn Millionen Menschen, vor allem in Ost- und Westafrika, zu verbessern. Zuletzt hat das Unternehmen sein Know-how auch auf andere Schwellenländer ausgedehnt, so etwa auf Südostasien.

Das gesamte Team von SunFunder bleibt an Bord, um seine erfolgreiche Arbeit weiterzuentwickeln. Gemeinsam mit Mirova soll es eine verbreiterte Investmentplattform für die Schwellenländer aufbauen, die sich auf Investitionen in saubere Energie und Klimaschutz konzentriert. SunFunder verfügt über ein erfahrenes und diverses Team von 38 Mitarbeitern aus 16 verschiedenen Ländern.

Gemeinsam verfolgen Mirova und SunFunder das Ziel, ein weltweit führender Anbieter von Finanzierungen für die Energiewende zu werden. SunFunder ergänzt das Angebot an Impact-Investment-Lösungen, indem es seine Expertise im Bereich der Fremdfinanzierung und sein fundiertes Wissen über aufstrebende Märkte ausweitet. Mirova, das mit seinen Anlagestrategien in den Bereichen Energiewende-Infrastruktur, Private Equity, Social Impact Investing und börsennotierte Aktien in Europa eine Vorreiterrolle bei Impact Investing einnimmt, verstärkt damit sein Engagement in den Emerging Markets.

Das erste gemeinsame Projekt von Mirova und SunFunder ist die Auflegung eines Fremdfinanzierungsfonds für Solarenergie mit einer Investitionskapazität von 500 Millionen US-Dollar für etwa 70 Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika. Das erste Closing könnte Ende des Jahres erfolgen. (DFPA/JF1)

Mirova ist ein weltweit tätiger Impact-Investment-Manager mit Sitz in Paris. Das Tochterunternehmen von Natixis Investment Managers beschäftigt rund 140 Mitarbeiter und verwaltet 27,2 Milliarden Euro Assets under Management.

www.mirova.com

von
ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv