ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Hypoport verzeichnet Umsatzrekord und bestätigt Prognose für 2019

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Das geht aus dem Neunmonatsbericht von Hypoport hervor, womit die am 21. Oktober 2019 bekanntgegebenen vorläufigen Kennzahlen für die ersten neun Monate 2019 bestätigt wurden (DFPA berichtete).

Einen neuen Umsatzrekord verzeichnete das Segment Kreditplattform, wo in den ersten neun Monaten erstmalig mehr als 100 Millionen Euro erreicht wurden. Der Marktanteil des B2B-Kreditmarktplatzes Europace wurde durch Steigerung des Transaktionsvolumens um 18 Prozent auf 50,4 Milliarden Euro ausgebaut. Der Umsatzanstieg um 25 Prozent auf 101,9 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 81,5 Millionen Euro) führte, trotz Investitionen in zukünftiges Wachstum, zu einem Anstieg des Ertrag vor Zinsen und Steuern (EBIT) des Segments um 20 Prozent auf 22,6 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 18,8 Millionen Euro).

Das Segment Privatkunden mit der B2C-Marke Dr. Klein erreichte einen Anstieg des Vertriebsvolumens um 16 Prozent auf 5,6 Milliarden Euro (Vorjahreszeitraum: 4,8 Milliarden Euro). Dies führte zu einem Umsatzzuwachs von 21 Prozent auf 79,8 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 65,7 Millionen Euro). Das EBIT des Segments sank allerdings um fünf Prozent auf 8,5 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 9,0 Millionen Euro). Nach einem schwachen ersten und zweiten Quartal in 2019 lag das EBIT des Segments in dritten Quartal 2019 jedoch über dem Vorjahresniveau.

Die Hypoport-Gruppe bestätigt insgesamt ihre Prognose in 2019 für den Gesamtkonzern (Umsatz: 310 bis 340 Millionen Euro, EBIT: 32 bis 40 Millionen Euro) bestätigen.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Hypoport

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv