ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

FlatexDegiro bietet Kryptohandel über Partnerschaft mit „Bison“

Der Online-Broker FlatexDegiro und die Gruppe Börse Stuttgart geben die Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding (MoU) zu einer Partnerschaft im Kryptohandel bekannt. Damit erhalten Kunden von FlatexDegiro direkten Zugang zum Handel von wichtigen Kryptowährungen über einen komfortablen und direkten In-App-Zugang von Flatex und Degiro mit einem beschleunigten Onboarding-Prozess.

Im Rahmen der Partnerschaft stellt die Gruppe Börse Stuttgart ihr integriertes Angebot im Krypto-Geschäft zur Verfügung, mit unkompliziertem Handel über die Retail-Plattform Bison und sicherer Kryptoverwahrung bei der Verwahrgesellschaft blocknox, teilt FlatexDegiro weiter mit.

Angestrebt wird die Umsetzung zuerst bei Flatex Deutschland und Österreich zum Ende des dritten Quartals 2022, gefolgt von der Ausweitung des Angebots auf alle Degiro-Kunden.

Frank Niehage, CEO von FlatexDegiro: „Als europäischer Marktführer im Online-Aktienhandel komplementieren wir mit der Aufnahme von Kryptowährungen unsere schon heute sehr breite Produktpalette um einen wesentlichen Baustein. Zusammen mit dem für Sommer 2022 vorgesehenen Angebot von Robo-Advisory über unseren Partner Whitebox, bietet FlatexDegiro damit seinen Kunden das umfangreichste Produktangebot aller europäischer Online-Broker. Diesen Schritt mit einem so renommierten und vertrauenswürdigen Partner wie der Gruppe Börse Stuttgart zu gehen, war für uns unabdingbare Grundvoraussetzung zum nachhaltigen Schutz unserer Kunden, gerade bei einer so jungen und volatilen Anlageklasse wie Kryptowährungen.“

„Als die führende europäische Börsengruppe im Kryptobereich freuen wir uns, den führenden europäischen Online-Broker FlatexDegiro als Partner gewonnen zu haben. Die Partnerschaft ist Teil unserer Strategie, als regulierter und integrierter Kryptovollanbieter sowohl im Retailals auch im institutionellen Bereich weiter zu wachsen“, sagt Dr. Matthias Voelkel, CEO der Gruppe Börse Stuttgart.

Kunden können über Bison ohne Gebühren die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple, Bitcoin Cash, Chainlink und Uniswap handeln – an sieben Tage pro Woche, rund um die Uhr. Weitere Kryptowährungen sollen in den kommenden Monaten hinzukommen. Dabei fällt lediglich der Spread als Spanne zwischen den angezeigten An- und Verkaufspreisen an. Weitere Kosten oder Gebühren, etwa für die Ein- und Auszahlung von Kryptowährungen, entstehen den Kunden nicht. Die Verwahrung der Kryptowährungen übernimmt treuhänderisch blocknox, eine Tochter der Gruppe Börse Stuttgart. Dafür wurde bei blocknox ein mehrstufiges Sicherheitskonzept implementiert. (DFPA/JF1)

Die FlatexDegiro AG betreibt eine der führenden und am schnellsten wachsenden Online-Brokerage-Plattformen Europas. Das Unternehmen wurde im April 2006 gegründet. Seit der Übernahme von Degiro im Juli 2020 ist Flatex einer der größten Online-Broker Europas.

www.flatexdegiro.com

Die Gruppe Börse Stuttgart ist die sechstgrößte Börsengruppe in Europa mit strategischen Standbeinen im Kapitalmarktgeschäft sowie im Digital- und Kryptogeschäft. Sie betreibt Börsen in Deutschland, Schweden und der Schweiz und hat als Vorreiter das größte Digital- und Kryptogeschäft aller europäischen Börsengruppen aufgebaut. Die Gruppe Börse Stuttgart beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Standorten in Stuttgart, Berlin, Stockholm, Zürich und Ljubljana.

www.boerse-stuttgart.de

von
ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv