ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Deka Immobilien investiert erstmals in Seattle

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Deka Immobilien ist mit ihrer bisher größten Einzeltransaktion außerhalb Deutschlands in das neue Jahr gestartet. Für insgesamt 802 Millionen US-Dollar konnte die Deka den aus vier Gebäudekörpern bestehenden „Google Campus“ in erster Reihe am Lake Union in Seattle, USA, erwerben.

Das aus den beiden strukturell voneinander getrennten Gebäudepaaren „Lakefront Block 25“ und „Lakefront Block 31“ bestehende Ensemble wurde im Jahr 2019 fertiggestellt. „Block 25“ umfasst mehr als 30.000 Quadratmeter vermietbare Fläche sowie 345 Parkplätze und ist langfristig nahezu vollständig an Google LLC vermietet. Der Internetkonzern ist auch in „Block 31“ mit insgesamt rund 29.000 qm und 274 Parkplätzen für die nächsten Jahre Hauptmieter.

Block 25 soll im Rahmen eines Joint Ventures in die Offenen Immobilienfonds „Deka-ImmobilienGlobal“ (60 Prozent) und „Deka-Immobilien-Metropolen“ (40 Prozent) eingebracht werden. Block 31 ist vollständig für das Portfolio des „Deka-ImmobilienGlobal“ bestimmt.

„Wir suchen für unsere Fonds Immobilien in Lagen von hoher Qualität, die dem veränderten Nutzerverhalten entsprechen. Der Standort South Lake Union entspricht unserer Vorstellung von zukunftsorientierten Immobilien­standorten“, sagt Driss Oualkadi, Leiter An- und Verkauf Nord- und Südamerika bei der Deka Immobilien.

Die Gebäude sind mit dem Leadership in Energy and Environmental Design (LEED)-Standard Gold für „Core & Shell“ und dem „Salmon Safe“ Siegel zertifiziert, welches die nachhaltige Nutzung von Wasser und Land bewertet. Die Mietflächen wurden für das Tech-Unternehmen Google nach modernsten Maßstäben hochwertig ausgebaut und versinnbildlichen das New Work Konzept mit hoher Flexibilität, neuester Technologie in der Ausstattung und zahlreichen kreativen Arbeits- und Sozialflächen. (DFPA/JF1)

Die Deka Bank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 378 Milliarden Euro sowie über fünf Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. (Stand:30. September 2021). Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilienkompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalverwaltungsgesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen und betreuen ein Immobilienvermögen von rund 47 Milliarden Euro (per 31.Dezember 2021).

www.deka.de

von
ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv