ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Astorius sammelt 125 Millionen Euro für sechsten Private-Equity-Dachfonds ein

Der Hamburger Anbieter von Private-Equity-Anlagelösungen Astorius hat den Private-Equity-Dachfonds „Astorius Capital PE Fonds VI“ (ACF VI) beim Maximalvolumen von 125 Millionen Euro geschlossen. Die Nachfrage durch neue und bestehende Zeichner übertrifft die Erwartungen des Unternehmens bei weitem.

„Wir sind überwältigt von der hohen Nachfrage sowohl bei bestehenden Investoren als auch bei Neuzeichnern“, kommentiert Julien Zornig, Managing Partner von Astorius. „Wir beobachten ein zunehmendes Interesse an unserer Anlageklasse. Es sind handfeste Argumente, nicht zuletzt überlegene historische Renditen, die für Private Equity im Rahmen eines breit diversifizierten Portfolios sprechen und für jedermann nachvollziehbar sind. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass unsere Private-Equity-Fonds anhaltend starke Mittelzuflüsse verzeichnen.“

Das Portfolio des „ACF VI“ umfasst zum Zeichnungsschluss bereits sechs Zielfonds mit Fokus auf Buyout- und Wachstumsstrategien und deren erste 18 Beteiligungsunternehmen aus dem europäischen Mittelstand.

Die Astorius-Nachfolgefonds „ACF VII“ (Nordamerika) und „ACF VIII“ (Europa) sind bereits gestartet. (DFPA/TH1)

Die Astorius Capital GmbH ist ein in Hamburg ansässiger Anbieter und Fondsmanager von Private-Equity-Dachfonds für vermögende Privatkunden und Family Offices. Astorius wurde 2012 gegründet.

www.astoriuscapital.com

von
ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv