ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

ArchivJanuar 2019

Staatsanwaltschaft Flensburg – Sebastian Timm Betrug

Mit Entscheidung des Amtsgerichts Flensburg vom 23.02.2018 – 42 Ls (42/17) - wurde der obengenannte Einziehungsbetroffene zur Zahlung von Wertersatz in Höhe von insgesamt 10.361,29 € rechtskräftig verurteilt.
Der Einziehungsanordnung lag folgender Sachverhalt zugrunde: Betrug in 79 Fällen im Zeitraum vom 06.09.2016 bis 22.12.2016.

Urteil wegen sexuellen Missbrauchs eines widerstandsunfähigen 14-jährigen Mädchens aus Hamburg rechtskräftig

Das Landgericht hatte vier Jugendliche und einen jungen Erwachsenen unter anderem wegen schweren sexuellen Missbrauchs einer widerstandsunfähigen Person bzw. Beihilfe hierzu und gefährlicher Körperverletzung bzw. unterlassener Hilfeleistung verurteilt und gegen die Jugendlichen zur Bewährung ausgesetzte Jugendstrafen, gegen den erwachsenen Täter eine Freiheitsstrafe von vier Jahren verhängt.

Versicherungswirtschaft sieht Aufsichtswechsel skeptisch

Die Kapitalanlaezeitung EXXECNEWS berichtet am 28. Januar 2019 in Ausgabe 03 über die Stellungnahme des Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zur geplanten Aufsichtsänderung für Finanzanlagenvermittler.

Staatsanwaltschaft Chemnitz – Francesco Wiegand und Danny Sollich versuchter Diebstahl

Die Staatsanwaltschaft Chemnitz führt ein Strafvollstreckungsverfahren gegen Wiegand, Francesco, geb. am 15.08.1982, und Sollich, Danny, geb. am 06.02.1979, die durch Urteil des Landgerichts Chemnitz vom 17.01.2018, rechtskräftig seit 25.01.2018, Az: 980 Js 35307/16, wegen Diebstahls in fünf Fällen sowie des versuchten Diebstahls in 30 Fällen verurteilt wurden.

Staatsanwaltschaft Hagen – Enez Fakir Betrug

Die Staatsanwaltschaft Hagen führt unter dem Aktenzeichen - 404 Js 261/17 - ein Strafvollstreckungsverfahren gegen Enez Fakir, geboren am 21.04.1992, der durch Urteil des Amtsgerichts Lüdenscheid (72 Ls 18/18) vom 11.06.2018 wegen Betruges verurteilt wurde.

Staatsanwaltschaft Oldenburg – Ghenadie Stegarescu vorsätzliche Geldwäsche

Die Staatsanwaltschaft vollstreckt eine Einziehungsanordnung des Landgerichts Oldenburg wegen vorsätzlicher Geldwäsche (Az. 15 Ns 970 Js 69816/16 (54/18)) gegen Ghenadie Stegarescu. Diese ist rechtskräftig seit dem 27.04.2018. Das Gericht hat diese Anordnung getroffen, um das aus Straftaten Erlangte wieder zu entziehen.

Minerva Kundenrechte: Bund der Versicherten geht in Revision

In einem langwierigen Rechtsstreit gegen die Minerva Kundenrechte GmbH, eine Versicherungsberaterin, klärt der Bund der Versicherten (BdV) Fragen um deren Vergütung. Die Minerva stellt ein erfolgsabhängiges Honorar in Rechnung, wenn sich privatversicherte Verbraucher über einen neuen Krankenversicherungstarif beraten lassen.

taf Immobilien GmbH – Insolvenzeröffnung

Über das Vermögen der taf Immobilien GmbH, Im Steerfeld 6, 30989 Gehrden (AG Hannover, HRB 203700), vertr. d.: Hans-Joachim Frohne, Im Steerfeld 6, 30989 Gehrden, (Geschäftsführer), ist am 24.01.2019 um 10:04 Uhr das Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Amtsgericht Hannover – Vanessa Rüberg Betrug

Das Amtsgericht vollstreckt eine Einziehungsanordnung des Amtsgerichts Hannover wegen Betruges (322 Ds 113/17) gegen Vanessa Rüberg. Diese ist rechtskräftig seit dem 23.08.2017. Das Gericht hat diese Anordnung getroffen, um das aus Straftaten Erlangte wieder zu entziehen.

Staatsanwaltschaft München I – Cruz Rios Juan Jackentrick

Am 23.09.2018 zwischen 20.20 Uhr und 20.30 Uhr spähte der Verurteilte im Hofbräuzelt, Wirtsbudenstr. 91, 80336 München, Besucher des Festzeltes mit der Absicht aus, diesen mittels dem sog. „Jackentrick“, wobei die Jacke zur Tarnung über den Arm gelegt wird, stehlenswerte Gegenstände aus den mitgeführten Taschen zu entwenden und diese dauerhaft für sich zu behalten.

ps3dev.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv