Bundestag verabschiedet Berufszulassungsregelung für Immobilienverwalter

Bisher mussten Immobilienverwalter ihr Gewerbe lediglich anmelden. Nach einem in der vergangenen Woche vom Bundestag verabschiedeten Gesetz müssen Immobilienverwalter (WEG- und Mietverwalter) zukünftig eine Erlaubnis beantragen, die nur erteilt wird, wenn der Gewerbetreibende zuverlässig ist, in geordneten Vermögensverhältnissen lebt und eine Berufshaftpflichtversicherung nachweist. Ein Sachkundenachweis muss entgegen der bisherigen Pläne nicht erbracht werden.

weiterlesen

Pressemitteilung zu einem aktuell von der Kanzlei Witt erstrittenen (rechtskräftigen) Urteil des OLG Karlsruhe gegen die Aachen Münchner Lebensversicherungs AG

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei übersenden wir Ihnen eine Pressemitteilung zu einem aktuell von uns erstrittenen (rechtskräftigen) Urteil des OLG Karlsruhe gegen die Aachen Münchner Lebensversicherungs AG. Das Urteil ist von weitreichender Bedeutung für die Frage der Haftung von Lebensversicherungsgesellschaften. Nach Ansicht des OLG Karlsruhe muss sich die Versicherungsgesellschaft die fehlerhafte Beratung für den […]

weiterlesen

DG Hyp und WL Bank treiben Fusion voran

Die beiden genossenschaftlichen Immobilienbanken DG Hyp und WL Bank treiben ihren geplanten Zusammenschluss weiter voran. Die Institute sind im März 2017 in Fusionsgespräche eingetreten und haben seither wesentliche Eckpunkte der vereinigten Immobilienbank erarbeitet. Diese haben die Vorstände der beiden Gesellschaften nun in einer gemeinsamen Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) vereinbart.

weiterlesen

LBS West fordert mehr Unterstützung für junge Familien

Die Wohneigentumsquote in Deutschland stagniert: Der Anteil der Haushalte, die in den eigenen vier Wänden leben, liegt seit über zehn Jahren bei 43 Prozent. Gerade junge Familien kommen immer später ins Wohneigentum, so heißt es bei der LBS West. Denn viele ehemals wirksame Förderinstrumente wurden laut der Bausparkasse seit Jahrzehnten nicht an die Entwicklung von […]

weiterlesen

Kauf von Bestandsimmobilien – oder doch Denkmalschutzimmobilie?

Wer über den Kauf einer Immobilie nachdenkt, der wird sich früher oder später auch mit den Begriffen “Bestandsimmobilien“ und “Denkmalschutzimmobilien“ beschäftigen. In einem geschichtsträchtigen Land wie Deutschland finden sich viele Gebäude, die unter Denkmalschutz stehen. Die steigende Knappheit in den Ballungszentren und Großstädten läßt auch die Nachfrage nach Bestandsimmobilien rasant ansteigen.

weiterlesen

„Fokus Wohnen Deutschland“ startet neuen Cash Call

Der im August 2015 aufgelegte offene Immobilien-Publikumsfonds „Fokus Wohnen Deutschland“ der Investmentgesellschaft Industria Wohnen hat das erste volle Geschäftsjahr zum 30. April 2017 abgeschlossen. Nach vorläufigen Zahlen hat der Fonds eine Wertentwicklung von 4,16 Prozent (nach BVI-Methode) erwirtschaftet. Die kumulierte Fondsrendite seit Auflage beträgt 7,70 Prozent. Den Anlegern des Fonds soll für das abgelaufene Geschäftsjahr […]

weiterlesen

Warmer Geldregen versiegt im Stadtsäckel

Die Stadt nimmt deutlich mehr Steuern ein. Das Land reagiert mit sinkenden Überweisungen. Dresden bekommt zusätzliches Geld. Das Plus beträgt fast 100 Millionen Euro. Es handelt sich um Steuern, die in die Stadtkasse fließen. Doch Finanzbürgermeister Peter Lames (SPD), muss das Geld mit zurückgehenden Überweisungen vom Freistaat verrechnen. Ursache dafür ist die gute Wirtschaftslage, die […]

weiterlesen